KULTUR
stadttourismuswirtschaftsoziales & gesundheit
KULTUR
tagungenkultur & bildungsport & freizeitUmlandvermischtes
impressionenimpressionenimpressionen
Zur SuchseiteVeranstaltungskalenderRothenburger G�stebuchIhr Weg nach RothenburgLive vom Marktplatzspacer
Fr�nkischer AnzeigerImmer informiertVersenden Sie ein PostkarteWir sind f�r Sie daDer Server im �berblickZur Startseite
Schulen
 
Sprachschulen
 
Stadtbücherei
 
Bühne, Film und Ausstellungen
 
Museen
 
Stadtmagazin ROTOUR
 
Kulturvereine
 
Parteien
 
Organisationen
 
Zeitungen
 
Tagungsstätten
 
Musik
 
Musikschule
 
Aktuelles
 
Fächer und Lehrer
 
Chronik
 
Gebühren
 
Gebührensatzung
 
Anmeldung
 
Kontakt
 
Links
 
Jugendzentrum
 
Stadtjugendpflege
 

 

Thomas Meyer - Flötist

Ausbildung  

 

Sein Studium führte ihn über die Musikhochschulen Wien und Würzburg zu Prof. Hermann Klemeyer nach München
Künstlerische Aufbaustudien in Stuttgart bei Prof. Jean-Claude Gèrard und später bei Prof. Gunther Pohl kamen neben Kammermusikstudien bei namhaften Solisten und Ensembles als Mitglied des Christian-Albrechts Quintetts hinzu.

 

 

Künstlerische Tätigkeit  

 

Nach einer Tätigkeit als Soloflötist des "Kammerorchesters Unter den Linden" in Berlin steht vor allem die Kammermusik in den verschiedensten Besetzungen im künstlerischen Mittelpunkt. So führten Konzertreisen ihn als Mitglied des Christian-Albrechts-Quintetts durch ganz Europa. Mit der russischen Pianistin Marina Lebedewa aus Bergen bildet er ein Duo, das sich im Besonderen der Musik der Romantik und des 20. Jahrhunderts widmet.

 

 

 

Pädagogische Tätigkeit 

seit 1990

 

Lehrtätigkeit als Instrumentallehrer für Flöte und Kammermusik an der Musikschule in Rothenburg ob der Tauber. Neben weiterer Musikschultätigkeit in Baden Württemberg, Holzbläserdozent bei der Deutsch-Skandinavischen Orchesterwochen in Berlin und später bei Sommerkursen in Järna/Schweden.
Kurstätigkeit auf der Insel Rügen in Verbindung mit der Musikschule Rügen.

seit 1998

 

Lehrauftrag an der Hochschule für Musik in Würzburg für Methodik und Didaktik des Flötenspiels. Aus seiner Musikschultätigkeit sind zahlreiche Preisträgerinnen bei Jugend musiziert hervorgegangen. Hier auch Jurorentätigkeit

Zurück zur Fächer- und Lehrerübersicht


.

zur Druckversion dieses Dokuments Seite

Zur Startseite zur�ck zum Seitenanfang

Kultur&Bildung | Musikschule | Thomas Meyer
Letzte �nderung: 10.01.2006

zu den �bersichtsseiten: Startseite - Stadt - Tourismus - Wirtschaft & Handel - Soziales & Gesundheit
Kultur & Bildung - Sport & Freizeit - Umland - Vermischtes

Design, Programmierung, Content Management © 1998-2014 ROTABENE Medienhaus

Impressum