Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages
Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Rothenburger Reiterlesmarkt - Mehr Weihnacht als Markt

Mit glänzenden Augen erfreuen sich Kinder an Nüssen und Bonbons, die der Pelzmärtel allabendlich auf dem Reiterlesmarkt verteilt.
Mit glänzenden Augen erfreuen sich Kinder an Nüssen und Bonbons, die der Pelzmärtel allabendlich auf dem Reiterlesmarkt verteilt.

01.12.-23.12.2017

 

Lange Nächte, kürzere, immer kälter werdende Tage: Wer sich das Beste aus einem deutschen Wintermärchen herausholen möchte, der besucht zur Adventszeit den Rothenburger Reiterlesmarkt. Alle Jahre wieder verwandelt sich das mittelalterliche Rothenburg in ein Wintermärchen. Schon seit dem 15. Jahrhundert wird die festliche Adventszeit durch einen wundervollen Weihnachtsmarkt begleitet. Auf über 500 Jahre gelebte Tradition kann dieser Markt zurückblicken und es hat sich seit dieser Zeit wohlweislich nur wenig an seinem historischen Ursprung geändert.

 

Zur Steigerung der Körperwärme empfiehlt sich weißer Glühwein, um satt zu werden, sind die original Rothenburger Schneeballen, oder wer es lieber deftig mag, Rostbratwürste und Maronen bestens geeignet.

Besucher des Reiterlesmarktes können freitags und samstags bis 20 Uhr den herrlichen Blick vom Rathausturm genießen.

 

Und wenn Sie uns erst im nächsten Jahr besuchen möchten: Der Reiterlesmarkt 2018 findet vom 30. November bis 23. Dezember statt.

Sehr gut als Mitbringsel geeignet, das Rothenburger Lebkuchenherz.
Sehr gut als Mitbringsel geeignet, das Rothenburger Lebkuchenherz.
Sobald es dämmert, erstrahlt der Rothenburger Reiterlesmarkt in vollem Glanz.
Sobald es dämmert, erstrahlt der Rothenburger Reiterlesmarkt in vollem Glanz.

[Anzeigen]












Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2015 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation