Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages



Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Neuigkeiten

Die nächsten Schritte zum digitalen Hochgeschwindigkeitsstandort

20.11.2017

In der Stadt Rothenburg o.d.T. ist – durch das bayerische Förderprogramm (Netcom BW) und durch den Eigenausbau der Telekom – die Breitbandgeschwindigkeit für viele Haushalt mit bis zu 100 Mbit/s deutlich gestiegen.


Allerdings weisen noch immer einige Haushalte – innerhalb des Stadtgebietes, sowie in umliegenden Einzelhöfen – eine unzureichende Internetverbindung auf (unter 30 Mbit/s), sogenannte „weiße Flecken“.

follow  

source Ziel ist es für die Stadt Rothenburg o.d.T. flächendeckend schnelles Internet für alle Haushalte zu realisieren. Dadurch kommt jetzt der nächste Schritt zum Zug: Mit den Beratungs- und Planungsleistungen des deutschen Förderprogramms sollen die verbliebenen „weißen Flecken“ ermittelt und durch eine zielgerichtete Planung behoben werden.

follow  

http://www.dastu.polimi.it/?CAMS=chat-only-girls Zudem ist es möglich, durch diese umfangreichen Planungen die nächsten Fördergelder gezielt einzusetzen. Denn der Freistaat Bayern hat das bayerische Förderprogramm erweitert, um das sogenannte „Höfebonus“ Damit kann die große Kreisstadt Rothenburg ob der Tauber erneut einen Förderbetrag von bis zu 750.000 € erhalten. Mit diesen Fördermitteln sollen dann in den nächsten Jahren die verbliebenen Haushalte ans Hochgeschwindigkeitsnetz angeschlossen werden.

http://www.avesco.ch/informationen/suche/?CLICK-to-CAMS=cam-4-4  

Wirtschaftsförderung Vivian Seefeld

Telefon +49 (0) 9861 / 404-351

Fax +49 (0) 9861 / 404-359





Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2013 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation