Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Verkehrseinschränkungen wegen aktueller Baustellen

Millergasse gesperrt

In der Millergasse muss ein neuer Hausanschluss verlegt werden. Dazu muss die Millergasse ab nächsten Montag, 22.10.2018 bis voraussichtlich 26.10.2018 für den kompletten Verkehr gesperrt werden. Die Baustelle kann sehr einfach über Neugasse und Wenggasse umfahren werden. In der Neugasse kommt es lediglich zu einer Einengung der Fahrbahn mit halbseitiger Sperrung.


Nachdem der Leitungsstrang in der Mitte der Millergasse verläuft, müssen leider auch die Parkplätze auf beiden Straßenseiten größtenteils gesperrt werden. Lediglich von der Einmündung Wenggasse aus bleiben wenige Parkplätze erreichbar.

Vollsperrung Schmidtsgässchen

Das Schmidtsgäßchen muss aufgrund der Restarbeiten bis Montag, 22.10.2018 auf Höhe Einfahrt Galgengasse und Einfahrt Hirtengasse voll gesperrt werden. Die Durchfahrt ist somit nicht mehr möglich.

Vollsperrung Paradeisgasse

Der untere Teil der Paradeisgasse muss aufgrund einer Dachsanierung vom 08.10.2018 bis 26.10.2018 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über das Pfeifersgäßchen in die Stollengasse.

Sperrung Kantstraße

Am Montag beginnt die seit längerem geplante Erneuerung der Hausanschlüsse in der Kantstraße. Dazu muss sie für ca. 10 Wochen, vom 20.08. bis etwa 26.10.2018, voll gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen an der Einmündung Jahnstraße und werden abschnittsweise zur Gesnerstraße hin fortgeführt. Durchgangsverkehr ist hier nicht betroffen. Die Anwohner können ihre Grundstücke fast durchgehend direkt anfahren. Dazu wurde ihnen seitens des Straßenverkehrsamts gestattet, den Geh- und Radweg in der Jahnstraße Richtung Norden zu befahren um über die Wernitzerstraße ausfahren zu können. Fußgänger und Radfahrer werden um erhöhte Vorsicht und Rücksichtnahme gebeten. Zusätzlich wird in der Jahnstraße vom Bezoldweg kommend eine Umlaufsperre aufgebaut, um die Radfahrer abzubremsen.


Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2015 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation