Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Aufgaben des Forstamtes


Hauptaufgabe des Forstamtes ist die Bewirtschaftung der gesamten rund 2.300ha Waldfläche.
Für das Forstamt arbeiten derzeit ein Forstamtsleiter, ein Forstwirtschaftsmeister, vier Forstwirte und ein Auszubildender.

 

Zu den Aufgaben und Tätigkeiten des Forstamtes gehören:

  • der Holzeinschlag und Holzverkauf (Stammholz, Brennholz)
  • die Waldpflege
  • die Waldverjüngung
  • der Naturschutz (Arten- und Biotopschutz)
  • die Jagd
  • die Umweltbildung und Waldpädagogik
  • Liegenschaftsangelegenheiten (z. B. Verpachtungen)
  • der Waldschutz (z. B. Käferbekämpfung)
  • die Walderschließung

 

 

Der Wald als Erhohlung- und Ruhegebiet

Doch der Stadtwald dient nicht nur der Holzproduktion:
Als stadtnaher Wald dient er sowohl der örtlichen Bevölkerung als auch den zahlreichen Touristen als Erholungsraum.

 

Neben diesen Aufgaben ist das Forstamt außerdem verantwortlich für den RuheForst bei Oberrimbach und stellt die Fläche für den sehr erfolgreichen Kletterwald im Amerikanerwäldchen zur Verfügung.

 


Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2013 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation