Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

FSSJ - so geht's

Dich interessiert das FSSJ?

 
Dann solltest Du Dir Gedanken machen, in welche Einsatzstelle Du gerne gehen würdest. Der nächste Schritt ist  selbstständig  und eigenverantwortlich Kontakt mit der jeweiligen Einrichtung aufzunehmen.

Zuerst solltest Du Dir allerdings von einem zuständigen Ansprechpartner in der Schule oder dem Sekretariat einen Vermittlungsbogen (siehe Muster rechts) aushändigen lassen.

Dieser muss spätestens - vollständig ausgefüllt - nach den Herbstferien abgegeben werden.

  • Suche Dir eine Einsatzstelle nach Deinen Bedürfnissen (Wohnort, Interessen, etc.) und unseren Kriterien (siehe Einsatzstellen) aus.
  • Vereinbare mit der Einsatzstelle einen Gesprächstermin. Kläre bei dem Termin, ob Deine Vorstellungen und Erwartungen mit denen der Einsatzstelle zusammenpassen
  • Wenn dies zutrifft, gib der Einsatzstelle den „Vermittlungsbogen“. Auf der Rückseite sind besonders wichtige Punkte aufgeführt, welche bitte sorgfältig gelesen werden müssen.


Vorsicht! Es müssen mind. 60 Arbeitsstunden im Schuljahr absolviert werden. Diese können - je nach gemeinsamer Vereinbarung mit dem Ansprechpartner der Einsatzstelle - individuell abgeleistet werden.

Viele Schüler fangen mit dem FSSJ ab Herbst / Weihnachten an.

  • Bespreche dort auch die Frage der Unfallversicherung!
  • Fülle gemeinsam mit der Einrichtung den Vermittlungsbogen aus! Bitte achte auf die Vollständigkeit, sonst können wir Deinen Vermittlungsbogen nicht berücksichtigen.                                            Das Original bleibt in der jeweiligen Einrichtung. Die Einsatzstelle soll Dir nochmals zwei Kopien aushändigen. Eine bleibt bei Dir, die andere gibst Du im Sekretariat oder dem Ansprechpartner für das FSSJ in Deiner Schule ab. Diese leitet den Vermittlungsbogen an das Jugendzentrum Rothenburg weiter.
  •  Plane gemeinsam mit Deinem Ansprechpartner den ersten Einsatztag.
  • Beginne Dein FSSJ


Tipp:

Gemeinsam mit Deinem Ansprechpartner:

* Notierst Du nach jedem Arbeitseinsatz die geleisteten Stunden.
* Besprichst Du Deine nächsten Arbeitseinsätze.


Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2013 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation