Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Was bringt mir das FSSJ?

Das FSSJ kann Dir nützlich sein um auszutesten, ob Dir die Arbeit in einem solchen Bereich gefallen könnte.Du kannst Neues kennenlernen und ausprobieren - und das im überschaubaren Rahmen von lediglich mind. 60 Arbeitsstunden im Schuljahr.

Außerdem tust du Gutes und unterstützt Menschen. Die Arbeit in Deiner Einrichtung kann zudem sehr positiv für Dich sein, da Du viele neue Dinge lernst und erlebst.

Am Ende des Jahres bekommst Du zusätzlich eine Urkunde, welche Dir bei Deinen Bewerbungen helfen kann. Soziales Engagement lohnt sich immer!

Auch bei vielen Firmen bzw. Einrichtungen macht dies einen guten Eindruck.

 


Was soll erreicht werden?

  • Jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich in eine soziale Mitverantwortung zu integrieren.


  • Soziale Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen zu erlernen. Dazu gehören Verantwortungsübernahme, Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Selbst- und Fremdreflexion, sowie Selbstbewusstsein.


  • Berufsorientierung und Einblicke in möglicherweise bisher unbekannte „Seiten des Lebens“ zu ermöglichen.


  • Erleben zu lassen, dass man am Ehrenamt oder im späteren Berufsleben viel Freude haben kann und andere Personen mit dem eigenen Tun unterstützt.


  • Die Möglichkeit zu schaffen, auch außerhalb des Schulbereiches weitere Kompetenzen und Erfahrungen zu erwerben, was z.B. bei Bewerbungen von Vorteil sein kann.

 


Wer soll/kann sich beteiligen?

Das Projekt ist vor allem für die Schüler ab der 8. Klasse in den Haupt-, Mittel- und Realschulen sowie für die 8. - 11. Klassen am Gymnasium gedacht.  

Es können sich auch Schüler anderer Jahrgangsstufen beteiligen, die mindestens 14 Jahre alt sind.


Was soll geleistet werden?

In dem Freiwilligen Sozialen Schuljahr erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich während eines Schuljahres in ihrer Freizeit in einer sozialen Einrichtung, einer Organisation, einem Verband oder einem Verein etc. für mindestens 60 Stunden im Schuljahr zu engagieren.



Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2013 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation