Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Telc

Einwohner: 5.812 (Stand: Okt. 2006)
Fläche: 2486 ha
Höhe: 514 Meter über NN
Stadtoberhaupt: Roman Fabes, Bürgermeister

www.telc-etc.cz

Stadtgeschichte

 

Telc wurde 1207 erstmals erwähnt. Es lag am Kreuzungspunkt wichtiger Straßen zwischen Böhmen, Mähren und Österreich und entwickelte sich bis Ende des 13. Jahrhunderts zu einer Stadt. 1443 wurde Telc von den Hussiten erobert.

 

1531 fiel es als Erbe an Zacharias von Neuhaus, den späteren Oberstkämmerer und Landeshauptmann von Mähren. Er veranlasste Reformen und führte die Fischzucht ein, so dass die Stadt einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebte. Seine Regentschaft wird als das "Goldene Zeitalter" von Telc bezeichnet.

 

Im Dreißigjährigen Krieg hatten die Stadt und ihre Bevölkerung nach der Besetzung durch die Schweden 1645 viel zu erleiden. 1712 fiel die Herrschaft von Telc an Franz Anton von Liechtenstein-Kastelkorn, der sie an Alois Podstatski von Prusinowitz vererbte.

 

Schloss und Grundherrschaft blieben bis 1945 im Besitz dieser Familie. Die historische Altstadt von Telc diente wiederholt als Kulisse für Film- und Fernsehaufnahmen. Auch der Film Woyzeck von Werner Herzog entstand hier 1979.

Sehenswürdigkeiten

  • Marktplatz: Die Bürgerhäuser am Marktplatz im Renaissance- und Barockstil aus dem 16. und 17. Jahrhundert bilden die historische Altstadt, die seit 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört
  • Schloss Telc
  • Stadtbefestigung
  • Heilig-Geist-Kirche (Kostel svatého Ducha),
  • Pfarrkirche St. Jakob (Kostel svatého Jakuba),
  • Jesuitenkirche von 1666

 

 


Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2015 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation