Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Neuigkeiten

Landratsamt Ansbach - Hinweis zur Abfalltrennung

23.05.2022

neuer mehrsprachiger Flyer Abfall trennen


Abfalltrennung

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wegen des Krieges in der Ukraine flüchten derzeit viele Menschen aus ihrer Heimat und suchen Schutz in anderen Ländern – unter anderem auch in Deutschland.

In den wenigsten Ländern dieser Erde ist es üblich, den Müll so zu sortieren und getrennt zu entsorgen wie in Deutschland. Viele Flüchtlinge tun sich deshalb erst einmal schwer mit dem Prinzip der Mülltrennung. Das kann im Einzelfall auch einmal zu Konflikten mit Nachbarn oder der Hausverwaltung in Mehrfamilienhäusern führen. Die Abfallwirtschaft des Landkreises Ansbach verweist deshalb auf den mehrsprachigen Flyer „Abfall trennen“. Hier wird unter anderem in ukrainischer Sprache sowie mit vielen Bildern erklärt, was es mit Biomüll, Altpapier, Restmüll, gelben Sack und Wertstoffen auf sich hat.

Der Flyer steht Ihnen auf der Internetseite des Landkreises Ansbach zum Download>>> zur Verfügung oder

hier als pdf-Datei>>>

Zuständig für Rothenburg ob der Tauber ist Frau Gudrun Berger, Telefon 09861 – 404-442.


Ihre Abfallwirtschaft des Landkreises Ansbach.
Abfallberatung unter Tel. 0981-468-2301

 






Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2013 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation