Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Neuigkeiten

Herzliche Einladung zur Interkulturellen Woche 2018

11.09.2018

Vielfalt verbindet – unter diesem Motto finden in Rothenburg in der Zeit vom 02.10. bis 12.10.2018 folgende Veranstaltungen statt……


Interkulturelle Woche 2018


2. Okt. – 18.00 Uhr – 22.00 Uhr - Eröffnung - Abend der Begegnung

Um 18.00 Uhr eröffnet Schirmherr Oberbürgermeister Walter Hartl die Interkulturelle Woche 2018 in Rothenburg. Es wird ein Unterhaltungsprogramm mit der Trommelgruppe „Red an the Colours“ und dem Zauberer und Feuerkünstler „Mister TOP FLOP“ geben. Alle Gäste sind im Vorfeld aufgefordert, sogenanntes Fingerfood für das kostenlose Buffet beizusteuern. Das möglichst nicht schnell verderbliche Essen kann bereits ab 17.00 Uhr abgegeben werden. Im Mittelpunkt des Abends stehen die Gespräche an den Tischen bei gutem Essen und Trinken. Persönliche Kontakte und Kommunikation sind die wichtigsten Instrumente zur Völkerverständigung.

 

3. Okt. – 10.30 Uhr - Tag der offenen Kirche und Moschee

Zu einem kurzen Impulsgespräch lädt Pfarrer Dr. Oliver Gußmann um 10.30 Uhr in die Jakobskirche ein. Danach begibt sich die Besuchergruppe auf einen kleinen Pilgerweg, der bei der Türkisch Islamischen Moschee in der Johannitergasse 18a endet.
Dort heißt um 12.00 Uhr Imam Halil Ibrahim Yüce al die Gäste zu einem Gespräch willkommen. Zum anschließenden Mittagsgebet sind Gäste ausdrücklich eingeladen. Mit einem gemeinsamen Essen, das die Türkisch Islamische Gemeinde ausrichtet, klingt die Veranstaltung aus.

 

6. Okt. – 09.00 Uhr – 16.00 Uhr – Internationales Fußballturnier

Auch für Sportbegeistere ist etwas im Programm. Unter der Regie des Migrationsbeirates beginnt um 09.00 Uhr das Internationale Fußballturnier in der Sporthalle an der Bleiche. Insgesamt 8 Mannschaften aus verschiedenen Ländern, darunter auch eine Stadtrat/Stadt-Mannschaft, messen sich bei fairem Sport. Natürlich ist auch hier für das leibliche Wohl gesorgt, der Erlös kommt dem Migrationsbeirat zugute.

 

12. Okt. – 19.00 Uhr – Möglichkeiten eines christlich- islamischen Dialogs

Die Veranstalter konnten den bekannten Schriftsteller und Islamwissenschaftler Nevfel Cumart für einen Vortrag mit anschließender Diskussion gewinnen. Neben zahlreichen Auszeichnungen und Literaturpreisen wurde ihm 2014 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Dieser Abend wird gemeinsam initiiert vom Evang. Bildungswerk, dem Migrationsbeirat und der Stadt Rothenburg vertreten durch das Projekt „Rothenburger Diskurse“





Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2013 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation