Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Neuigkeiten

Anmeldestart für das Sommerferienprogramm

04.07.2019

Das Jugendzentrum, um Annika, Charly und Uli, hat dieses Jahr mit 36 Organisationen, Firmen, Institutionen und Vereine sowie viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit insgesamt 68 Veranstaltungen ein großes Ferienprogramm auf die Beine gestellt.


Ob sportlich, voller Action, interessant, erholsam, beschaulich oder einfach nur entspannt- das Ferienprogramm lässt keine Wünsche offen.

 

Programmheft>>>

Online-Anmeldung>>>

 

Altbekannte und beliebte Veranstaltungen wurden wieder mit aufgenommen.
Es gibt aber auch viele neue Aktionen in diesem Jahr:
Alle Kreativen können sich somit auf Veranstaltungen wie „Sprayen“ oder über den Workshop Acrylmalerei freuen. Ein Rundgang durch Rothenburg mit „Walburga“ ist auch neu mit dabei, diese erzählt uns ihre Geschichte, welche sich im 16. Jahrhundert abspielt.

 


Landestheater „Die Hartmanns“

Eine neue Idee - nämlich die eines Familienausflugs - kommt auch dieses Jahr als Neuheit dazu. Dies soll ein kleines Highlight in den Ferien werden. Mit dem Bus fahren die Familien oder auch einzelne Kinder nach Dinkelsbühl ins Freilichttheater. Im Theater wird dann die Aufführung „Die Hartmanns“ aufgeführt.
Anmelden für dieses Ereignis kann man sich bereits jetzt unter rothenburg.feripro.de.
Die Anmeldefrist ist bei dieser Veranstaltung bis zum 18 Juli.
Das Jugendzentrum hofft, dass diese Veranstaltung Anklang bei den Kindern, Jugendlichen und Eltern findet.

 

Anmeldephasen- Ablauf

Die Anmeldungen für das Ferienprogramm (außer das Landestheater) können ab 1. Juli 2019 getätigt werden. Entweder persönlich im Einwohnermeldeamt zu den üblichen Zeiten oder im Internet unter rothenburg.feripro.de.
Der Anmeldevorgang kann beschleunigt werden, wenn der Anmeldebogen bereits im Vorfeld ausgefüllt und mitgebracht wird. Bis zum 12. Juli 2019 werden alle Anmeldungen gesammelt und im Anschluss automatisch nach bestimmten Kriterien (z. B. Priorität, Gruppenwunsch, etc.) zugeteilt.
Alle Anmeldungen sind bis dahin gleichwertig. Somit ist es völlig egal, ob man sich als Erster oder als Zweihundertelfter angemeldet hat.
Kurz nach der Zuteilung am 12. Juli 2019 beginnt das Anmelden mit Sofortbuchung. Beim Online-Anmelden kann man sofort sehen, bei welchen Veranstaltungen es noch freie Plätze gibt. Bei momentan ausgebuchten Veranstaltungen kann man sich auf die Warteliste setzen lassen und rückt ggf. nach, wenn ein anderer Teilnehmer abspringt.
Ebenfalls am 12. Juli 2019 bekommt jeder eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Darin befindet sich auch der Link zum Veranstaltungspass, der alle Anmeldungen auf einen Blick anzeigt. Bei Sofortbuchungen erhält man diese direkt nach der Anmeldung.

 

Ferienpass zu vergünstigten Preisen

Wieder dabei ist auch der Ferienpass für Schülerinnen und Schüler ab 6 Jahren, welcher wieder mit vielen Vergünstigungen aufwartet.
Gültig ist er vom 26. Juli bis zum 9. September 2019.
Vom RothenburgBad, dem Fürstlichen Jagdfalkenhof in Schillingsfürst, dem Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim bis hin zum Markgrafenmuseum in Ansbach und die Markgräfliche Residenz ist alles mit dabei. Dies sind nur einige Bespiele, was der Ferienpass so alles beinhaltet.
Für 4,00 Euro bekommt man den Abreißblock beim Einwohnermeldeamt ab 1. Juli 2019 zu den regulären Öffnungszeiten. Es gibt maximal 100 Stück von diesem Pass!

 

RothenburgPass

Des Weiteren gibt es noch den Rothenburg-Pass, der eine freiwillige soziale Leistung der Stadt Rothenburg ob der Tauber ist.
Er soll Menschen in schwierigen wirtschaftlichen Verhältnissen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erleichtern. Dieser Pass ermöglicht unter anderem 50% Nachlass auf die Veranstaltungen in den Rothenburger Ferienprogrammen und auf den Ferienpass. Beantragt kann dieser unter bestimmten Voraussetzungen bei Herrn Wilde im Amt für Soziale Angelegenheiten im Grünen Markt.

 


Die Hauptverantwortlichen des Jugendzentrum (Annika, Charly und Uli) wünschen schon jetzt viel Erfolg bei der Anmeldung und viel Spaß bei den Veranstaltungen.

 

 





Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2013 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation