business plan bakery shop admission essay writer uk essays writing service world literature assignment 1 help design dissertation topics why do i write with my paper sideways best site buy research papers
Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Inklusionsbeirat

Inklusionsbeirat 2020 - 2022

Wahlperiode: 2020 bis 2022

Der Inklusionsbeirat setzt sich aus 17 stimmberechtigten Mitgliedern und einem beratenden Stadtratsmitglied zusammen.

 

Vorstandschaft:

1. Vorsitzender: Ralph Dürr (Tel. 0 98 61/83 84)

Stellvertreter: Walter Körber

Kassiererin: Heidi Hahn

Schriftführer: Thomas Kohler

 

Weitere Vertreter für Gemeinschaftsbeirat:
Tanja Kolbeck-Hörber und Thomas Kohler

 

Mitglieder:

 

  1. Banna Ruth
  2. Bartelmes Manuela
  3. Baumann-Mayer Ilse
  4. Ebert Silke
  5. Döppert Helmut
  6. Dürr Ralph
  7. Hahn Heidi
  8. Hahn Norbert
  9. Huber Cornelia
  10. Hümmer Edith
  11. Kauhausen Gerti
  12. Körber Walter
  13. Kohler Thomas
  14. Kolbeck-Hörber Tanja
  15. Malitz Irmgard
  16. Oberndörfer Brigitte
  17. Scholz Ingrid

 

Inklusionsbeauftragter des Stadtrates:

Oliver Körber

Stellvertreterin: Gabriele Müllender

 

 

Aufgaben

Eine Gesellschaft ohne Barrieren, an der alle Menschen gleichberechtigt teilhaben können, dies ist die Vision der UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderungen, die seit 2009 geltendes Recht in der Bundesrepublik Deutschland ist. Vor diesem Hintergrund gilt es, auch in unserer heimischen Region den Anforderungen der Konvention nachzukommen.

 

Der Inklusionsbeirat vertritt die Interessen von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung.

 

 

Ziele

Ziel ist es, die Teilhabe eines jeden Menschen am öffentlichen Leben, unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht, ob mit oder ohne Behinderung zu fördern und weiterzuentwickeln. Insbesondere gilt es, gleiche Chancen für alle Menschen herzustellen, Benachteiligungen abzubauen und damit die Lebensqualität zu verbessern.

 

 

Projekte

Der Beirat trifft sich mindesten dreimal jährlich, Gäste sind herzlich willkommen. In den Sitzungen werden Projekte und Handlungskonzept festgelegt und ausgearbeitet.

 

 

 

 

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen an den Inklusionsbeirat wenden Sie sich per E-Mail>>>

an die Mitglieder des Beirates.

 

 

 

 


Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2019 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation