Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages

Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

Archivbibliotheken

Dienst- und Benutzerbibliothek                  

Das Stadtarchiv beherbergt in seinen Räumen eine Dienst- und Benutzerbibliothek und die historische Rats-und Konsistorialbibliothek. Die Dienst- und Benutzerbibliothek sammelt als historische Fachbibliothek in erster Linie Werke zur Rothenburger Stadtgeschichte und Landwehr sowie Standardwerke zu Franken. Neben veröffentlichten Werken besitzt die Dienst- und Benutzerbibliothek eine Sammlung zu unveröffentlichten Schriften und Manuskripten wie Studienarbeiten und Aufsätzen zu Rothenburger Themen. Darüber hinaus gehören auch Notenschriften des Musikdirektors Streckfuß, die Privatbibliothek des Hebraisten Laible und die Kochbuchsammlung des Fernsehkochs Karl Adam zu deren Beständen. Als Präsenzbestand stehen ca. 10.000 Bücher den Benutzern im Lesesaal zur Verfügung.  

 

Ratsbibliothek    

Die Rats- und Konsistorialbibliothek umfasst rund 5.500 Bände. Der Grundpfeiler der Bibliothek wurde Mitte des 15. Jh. in der St. Jakobskirche gelegt. Für die Ausarbeitung der Predigten benötigten die Geistlichen Hilfsmittel. Untergebracht war die Bibliothek der Prädikatur in der Michaeliskirche. Mit der Gründung des Konsistoriums 1558/59 als städtische Kirchen- und Schulbehörde wurde die Konsistorialbibliothek weiter ausgebaut. Diese enthält nicht nur theologische und humanistische Werke, sondern aufgrund ihrer Bedeutung für die Lateinschule, nahezu alle Wissensgebiete der Aufklärung. Unabhängig hierzu kaufte die Stadtverwaltung seit dem 16. Jh. bis zum Ende der Reichsstadtzeit ca. 900   juristische, historische, statistische und geographische Werke für die eigenen Verwaltungsaufgaben an und schuf eine eigene Ratsbibliothek.

 

Seid 1935 vereint, beherbergt das Stadtarchiv die noch vorhandenen Bücher beider Bibliotheken. Zu den herausragenden Werken gehören nicht nur die 90 Inkunabeln (Wiegendrucke), sondern im Besonderen auch die reformatorischen Flugschriften des Markgräflichen Kanzlers Georg Vogler. Hinzu kommen beispielweise die Bände des Reformators Primož Trubar, der Hortus Eystettensis, die Topographien von Merian und Keplers Prodromus cosmographicarum mit eigenhändiger Widmung des Autors.


Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2015 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation