Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages
Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

< MACHT UND PRACHT
30.09.2017 06:30 Alter: 51 days

Medien der Reformation

Ausstellung im Reichsstadtmuseum verlängert bis 31.12.2017!


Sonntag, 2. Oktober 2016 bis Sonntag, 31. Dezember 2017

Wer glaubt, „Shitstorms“ seien ein Phänomen der Jetztzeit, des Internets und der neuen sozialen Medien wie Facebook und Co., der wird sich wundern, wenn er die aktuelle Sonderausstellung zu den „Medien der Reformation“ im Reichsstadtmuseum besucht. Denn schon vor etwa 500 Jahren gingen Anhänger gegensätzlicher oder gar verfeindeter Meinungen nicht zimperlich miteinander um, wenn es um öffentliche Äußerungen über den jeweils anderen ging. Was heute Facebook ist, waren damals die mit dem Buchdruck neu aufgekommenen Flugschriften, über die man bei der Bevölkerung sowohl Lehrmeinungen als auch Polemik massenhaft verbreiten konnte.
Die Anhänger der Reformation hatten dieses neue Medium schnell für sich entdeckt und geizten nicht mit üblen Schmähungen und kreativen Karikaturen, wie z.B. dem „Babstesel“, die das Papsttum und die alte Kirche verunglimpften. Doch die katholische Seite wehrte sich bald und stellte Luther als vom Teufel geblasene Sackpfeife und damit quasi als Sprachrohr des Bösen dar.

Die Sonderausstellung im Reichsstadtmuseum anlässlich der Reformationsdekade beleuchtet den Konflikt der Kirchenspaltung anhand einer wertvollen Flugschriftensammlung, die der Ansbacher Hofkanzler Georg Vogler der Stadt im 16. Jh. vermachte. Es handelt sich dabei um eine der umfangreichsten Sammlungen Süddeutschlands, die zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Ausstellungsdauer:
2. Oktober 2016 bis 31. Dezember 2017


Öffnungszeiten:
April bis Oktober 9.30 –17.30 Uhr,
November bis März 13 –16 Uhr


Eintrittspreise:
Erwachsene: 4,50 EUR
Ermäßigt: 3,50 EUR
Familie: 10,00 EUR
Kinder unter 6. J. frei


[Anzeigen]












Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2015 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation