Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages
Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

< Fachkräftemangel – Mythos oder Realität?
20.01.2018 11:03 Alter: 37 days

Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt

Das Landestheater Dinkelsbühl zu Gast in Rothenburg


Foto: Hans von Draminski

Samstag, 20. Januar 2018 , 20.00 Uhr, Städtischer Musiksaal


Für alle, die Zeit und Geld sparen und nebenbei auch noch die Lachmuskeln
trainieren wollen, empfehlen wir jetzt: Schiller. In seiner ganzen Wahrhaftigkeit.
Begleiten Sie die Suche von vier Schauspielern, die sich aufgemacht haben, den
ganzen Schiller, den wahren Schiller zu entdecken.
Sie begegnen der schönen Luise und ihrem Ferdinand, dem Infanten von Spanien
Don Carlos, der englischen Königin Maria Stuart und vielen mehr. Zugegeben:
Leichte Kürzungen mussten am Gesamtwerk vorgenommen werden, geschadet hat
es ihm keineswegs. In der Kürze liegt die Würze und die „Freiheit der Kunst“ kennt
hier keine Grenzen und keine Gnade. Oder um Schiller noch einmal zu zitieren: „der
Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da
ganz Mensch, wo er spielt.“

 

Kartenvorverkauf, Herr Pyczak Tel. 09861-935335 oder an der Abendkasse.


[Anzeigen]












Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2015 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation