Deutsch
English pages
Espanol
Japanese pages
Other Languages
Stadt & BürgerWirtschaft & HandelKultur & TourismusLeben in der Stadt
Suchen & Finden

St.-Wolfgangs-Kirche

Die kleine, reizvolle Wehrkirche ist dem Heiligen Wolfgang, dem Beschützer der Schäfer und Herden, gewidmet.
Die kleine, reizvolle Wehrkirche ist dem Heiligen Wolfgang, dem Beschützer der Schäfer und Herden, gewidmet.

Von außen wehrhaft stark von innen spätgotisch zart – so präsentiert sich die einmalige Wehrkirche St. Wolfgang. Sie ist am Klingentor in die Wehranlagen der Stadtmauer integriert, trutzig und mit Schießscharten ausgestattet. Im Hauptschiff besticht dann aber kunstvolles, spätgotisches Maßwerk neben drei Altären aus der Zeit um 1500. Um diese Zeit entstand auch St. Wolfgang selbst, genau an der Stelle, wo bereits seit Jahren die Schäfer beim Heiligen Wolfgang Schutz für ihre Herden suchten.

 

Wussten Sie, dass Schäferei und Wollhandel im mittelalterlichen Rothenburg große Bedeutung hatten? Das Torhaus der Kirche beherbergt das Schäfertanzmuseum, hier finden Sie interessante Ausstellungsstücke rund um die Schäferei.

 

Öffnungszeiten

01. April bis 31. Juni: Freitag/Samstag/Sonntag/Feiertage 10:00-16:30 Uhr01. Juli bis 11. September: täglich (außer Dienstag) 10:00-16:30 Uhr12. September bis 05. November: Freitag/Samstag/Sonntag/Feiertage 10:00-16:30 Uhrin der Adventszeit: Samstag/Sonntag 11:00-15:00 Uhr

Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Ende.

(Änderungen vorbehalten!)

 

Kontakt

Historischer Schäfertanz

Klingentorbastei, 91541 Rothenburg ob der Tauber

Telefon: 0171 / 3662391

www.schaefertanzrothenburg.de

[Anzeigen]












Stadt Rothenburg ob der Tauber | Marktplatz | 91541 Rothenburg ob der Tauber | Telefon 09861/404-0 | Fax 09861/404-109 | stadt(at)rothenburg.de
©2015 ROTABENE Medienhaus und Stadt Rothenburg | Impressum | Datenschutzerklärung | Elektronische Kommunikation